Hon. Prof. (FH) Mag. Dr. Susanne Fink, MSc

Kompetenz - Engagement - Wissensvermittlung

Kompetenzen im Überblick

Nachfolgend finden Sie Informationen zu:
  • meinem Profil
  • meinen Aus- und Weiterbildungen bzw.
  • persönliche Weiterentwicklungen


P r o f i l
Im Hinblick auf meine langjährige Rechnungshofexpertise und diesbezüglichen Erfahrungen aus der Analyse und Beratung öffentlicher und öffentlichkeitsnaher Unternehmen sind aus meiner Sicht eine effiziente, effektive,  zweckmäßige und wirkungsorientierte Ausrichtung das "Um und Auf" erfolgreichen Handelns.

Hier stets zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu entscheiden und auch über den Tellerrand der politischen Legislaturperioden zu handeln, zeichnet eine verantwortungsvolle Führung in öffentlichen bzw. öffentlichkeitsnahen Unternehmen aus und sollte in allen Belangen uneingeschränkt unterstützt werden.


Mit meiner Führungserfahrungen als Konzernvorständin, Geschäftsführerin, Prokuristin, Finanz- und Auditexpertin sind mir aus betriebswirtschaftlicher Sicht strategisch und zukunftsorientierte Unternehmensausrichtungen, fundierte Finanz- und Gesamtplanungen, die Erschließung weiterer Unternehmensfelder und damit der stetige Ausbau der Marktposition eine wesentliche Basis und Garant für einen nachhaltigen Erfolg.

Mittels professioneller Audit-Analysen, einer ausnahmslos lösungsorientierten Grundhaltung, dem Umsetzen von qualitätsvollen Effizienz- und Effektivitätssteigerungen zur Sicherung, Stabilisierung und vor allem nachhaltigen Unternehmensausrichtung können wichtige Turnaround-, Changemanagement- Prozesse überaus aussichtsreich umgesetzt werden und somit auf gesellschaftliche Herausforderungen erfolgreich reagiert werden.


Aufgrund

  1. der angespannten und zunehmend schwieriger werdenden finanziellen Lage der öffentlichen Haushalte
  2. der zu erwartenden demographischen Entwicklungen der Bevölkerung
  3. der angebotsinduzierten Nachfrage der Bürgerinnen und Bürger
  4. des wissenschaftlichen, wirtschaftlichen sowie des technologischen Fortschritts, usw.

erfordert das "öffentliche Wirtschaften" zunehmend ein nachhaltiges Gegensteuern dieser Zukunftsprognosen, damit wir uns auch in Zukunft alle bürgerinnen- und bürgerorientierte Serviceleistungen mit der gewohnten Qualität leisten können.

In öffentlichen Unternehmen Verbesserungspotentiale zu finden, die Verwaltung und Politik davon zu überzeugen, sind der Kern meiner Tätigkeit seit dem Jahr 2004.

Entscheidend dabei ist, dass gesichtete Verbesserungspotentiale auch umfassend zu Umsetzung kommen. Dabei liegt mein Fokus auf einer wirtschaftlichen, vorallem aber qualitätsorientierten Umsetzung in Form von strategischen, strukturellen und prozessorientierten Verbesserungen.

Im Mittelpunkt meines Handelns steht dafür das nachhaltige Umsetzen eines Strategie-, Struktur-, Prozess- und Kulturwandels im Sinne des New Public Management Ansatzes (NPM). Diesen NPM - Ansatz habe ich durch meine jahrzehntelange Praxis weiterentwickelt, er wurde 2020 mit einem markenrechtlichen Schutz versehen.

Wesentlich darin ist, dass die künftig zu erwartenden gesellschaftspolitischen Herausforderungen und Trends aufgenommen und in nachhaltige Handlungskonzepte eingearbeitet wurden.

Bei meiner Tätigkeit bzw.  Beratung an Eigentümer, Gesellschafter, Verantwortliche lege ich großen Wert darauf, vor allem qualitativ hochwertigste Expertisen zur Verfügung zu stellen, die weniger auf theoretischen Konstrukten der Betriebswirtschaftslehre oder dem theoretischen Wissen des öffentlichen Sektors aufbauen, sondern vielmehr und vor allem mit einer praktikablen Umsetzung aus meiner jahrelangen Erfahrung im öffentlichen Bereich einher gehen (müssen).