Hon. Prof. (FH) Mag. Dr. Susanne Fink, MSc

Kompetenz - Engagement - Wissensvermittlung

Frauen in Aufsichtsräten

 

Innerhalb des Führungskräfteprogrammes „Frauen in Aufsichtsräten“ war es mein persönliches Ziel, den „Status Quo“ meiner Fachkompetenz für Aufsichtsratspositionen auf den Prüfstand zu stellen.  Ich wollte für mich herausfinden, ob ich mit meinem Kow How in der Lage bin, eine Position als Aufsichtsrätin anzustreben bzw. ob und welche Fachkenntnisse ggf. dazu noch notwendig wären.

Zudem war ich davon überzeugt, sehr viele interessante, engagierte und erfolgreiche Frauen kennenlernen zu können, um mich mit ihnen zu den unterschiedlichsten Themen hinsichtlich Beruf, Karriere und Familie austauschen zu können.

Mit meiner fundierten Ausbildung als Prüfungsorgan  war mir der größte Teil der  fachlichen Module sehr vertraut. Viel profitieren konnte ich als Betriebswirtin jedoch vor allem aus dem (juristischen) Modul „Rechte, Pflichten, Haftung“ und Selbstmarketing. Schnell wurde mir bewusst, dass im Selbstmarketing ein wesentliches persönliches Verbesserungspotential angebracht war, hatte ich doch in der Vergangenheit  - wie so viele Frauen - immer nur fleißig gelernt, gearbeitet und diversen Vorgesetzen „zugeliefert“. Ich genoss in dieser Ausbildung den regen Austausch mit den Gleichgesinnten und lernte in dieser Zeit sehr viel für mich persönlich dazu.

 

Das Führungskräfteprogramm


Das Programm „Frauen in Aufsichtsräten“ vermittelt und stärkt die persönlichen und fachlichen Kompetenzen, die potentielle und aktive Aufsichtsrätinnen zu erfolgreichen Ausübung ihres Aufsichtsratsmandats benötigen.

Dabei handelt es sich um einen Lehrgang mit dem Ziel, den Anteil von Frauen in Aufsichtsratspositionen zu erhöhen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Verwirklichung gleichberechtigter Lebens- und Arbeitschancen für Frauen und Männer in Oberösterreich.

Die Schwerpunkte des Programmes sind so gewählt, dass sie den Frauen das nötige Rüstzeug geben, um Aufsichtsratspositionen gewissenhaft ausführen zu können. Zentrale Aspekte der Unternehmensaufsicht sind ebenso Bestandteil des Programmes, wie die Finanzwelt, juristisches Know How und Selbstmarketing.